Tag des Friedhofs mit zahlreichen Führungen

Kassel, 13. September 2004. Mit zahlreichen Führungen und der Eröffnung der neuen Mustergrabanlage auf dem Kasseler Hauptfriedhof beteiligt sich die Friedhofsverwaltung Kassel am Samstag, 18. September, zum dritten Mal am bundesweiten Tag des Friedhofs.

"Der Tag des Friedhofs soll die Menschen anregen sich mit den Themen Streben, Tod, Bestattung und Trauerbewältigung auseinander zu setzen, ohne aktuell durch einer Todesfall im Freundes- oder Familienkreis betroffen zu sein", so Jürgen Rehs, Leiter der Friedhofsverwaltung Kassel. "Mit Führungen und Informationen wollen wir den Besuchern Interessantes rund um den Friedhof präsentieren."

Führungen
Neben stündlichen Führungen durch das neue Krematorium stehen Rundgänge zu Grabstätten berühmter Persönlichkeiten auf dem Programm. Die Mitarbeiter des Friedhofs erläutern bei weiteren Führungen Symbole auf Grabmalen, die über 80 verschiedenen Gehölze auf dem Hauptfriedhof und zeigen Engel auf Grabmalen. Außerdem gibt es Informationen zu den neuen Grabarten wie Friedpark- und Urnengemeinschaftsgräbern.

Neue Mustergrabanlage
Vorgestellt wird auch die neue Mustergrabanlage. Verschiedene Vorschläge zur Grabgestaltung und Bepflanzung werden hier gezeigt. Die Kasseler Steinmetzbetriebe haben außerdem Mustergrabmale angefertigt und aufgestellt. Zu sehen sind verschiedene Natursteine, vom hellen Marmor bis zum dunklen Diabas, die unterschiedlich bearbeitetet sind. "Mit der Mustergrabanlage wollen wir den Besuchern die große Bandbreite der Gestaltung zeigen, die trotz der Friedhofssatzung möglich ist", so Jürgen Rehs.

Der Tag des Friedhofs ist eine Initiative des Bundes Deutscher Friedhofsgärtner.

Friedhofsführungen:

10.00 bis 14.00 Uhr: Stündliche Führungen durch das neue Krematorium
10.30 Uhr: Gräber, Grüfte, Mausoleum - Grabstätten bekannter Persönlichkeiten
12.00 Uhr: Symbole auf Grabmalen
13.30 Uhr: Dendrologische Führung - Informationen über 80 verschiedene Gehölze
14.00 Uhr: Engel auf Grabmalen

Tag des Friedhofs, 18. September, 10 bis 14 Uhr
Hauptfriedhof Kassel, Tannenheckerweg 6
Informationen unter Telefon 0561/98395-0