Kirchlicher Lauftreff wird Trainigsstützpunkt des Kassel Marathon

Kassel, 24. Oktober 2008. Der kirchliche Lauftreff in Rothenditmold wird offizieller Vorbereitungsstützpunkt für den Kassel Marathon. Der Stützpunkt wird am Montag, 3. November, um 17.30 Uhr in der ev. Kirche Rothenditmold, Wolfhager Straße 180, offiziell als solcher ernannt. Neben Winfried Aufenanger, Veranstalter des Kassel Marathon, wird Dirk Stoll, seit 2008 offizieller Marathon-Pfarrer, die "Einweihung" vornehmen.

Stoll, der die Lauftrainer-Schulung des Kassel Marathon absolviert hat, leitet, wenn es sein Amt als Gemeindepfarrer an der ev. Philippus-Kirchengemeinde zulässt, den Lauftreff. Die Läuferinnen und Läufer treffen sich immer montags und donnerstags um 17.30 Uhr vor der Rothenditmolder Kirche zum Training.

Stoll sieht das sportliche Engagement an seiner Kirche als Baustein zum Gemeindeaufbau. Mit seinen seelsorgerischen Lauf-Aktivitäten will Stoll außerdem motivieren, betreuen und trösten. "Viele Sportler holen sich Kraft aus dem Glauben an Gott", sagt er. Aber auch die andere Seite möchte Stoll vermitteln: "Ich möchte denen helfen, die mal ins große Loch fallen bei der Vorbereitung, ihnen zeigen, wie man dies überwinden kann und ihnen einen anderen Blickwinkel verschaffen, wenn es nötig ist."

Weitere Informationen bei Pfarrer Dirk Stoll, Telefon 89 59 13, E-Mail: pfarrer@kassel-marathon.de.