600 Schüler beim Buß- und Bettagsgottesdienst

Kassel, 20. November 2008. Bin ich eigentlich immer ehrlich zur mir und meinen Mitmenschen? Diese und andere Fragen stellten sich 600 Schüler im zentralen Schülergottesdienstes anlässlich des Buß- und Bettages in der jugendkulturkirche kassel.

Angelehnt an die offizielle Bußtags-Kampagne beleuchteten die Jugendlichen verschiedene Aspekte der Ehrlichkeit. Im Gottesdienst wurde Mut gemacht, mit sich und anderen Menschen ehrlich umzugehen. Bildmeditationen, Gebete und Predigt, die Jugendliche selbst erstellt und geschrieben haben, luden die Schülerinnen und Schüler dazu ein, über das Thema Ehrlichkeit nachzudenken.
Musikalisch begleitete die Band "Hopegarden" und  Ten Sing Kassel den Gottesdienst.