Archiv: Digitaltag für haupt- und ehrenamtlich Engagierte der EKKW und EKHN

Kassel (medio). Kirchenvorstands-Sitzungen per Zoom, Gottesdienste auf YouTube oder die virtuelle Konfiarbeit - für viele Gemeinden gehört das digitale Arbeiten mittlerweile zum Gemeindealltag.  Dennoch ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten und auf dem Laufenden zu bleiben. Welche Kollaborationstools eignen sich für den eigenen Bedarf? Welche Tools können datenschutzkonform genutzt werden? Wie kann die Kirchenvorstandsarbeit noch besser digital organisiert werden und was ist hinsichtlich digitaler Seelsorge möglich? 

Am 30. Oktober 2021 veranstalten die Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Evangelische Kirche in Kurhessen und Waldeck (EKKW) das erste Mal einen gemeinsamen Ditigtaltag. Mit einem breiten kostenlosen Workshop Angebot zu digitalen Themen verschiedenster kirchlicher Arbeitsfelder sollen haupt- und ehrenamtliche Akteur*innen der beiden Landeskirchen für ihre Arbeit befähigt werden und sich miteinander vernetzt können.

2021-08-25 33479

Save the Date: 30. Oktober 2021
Digitaltag für haupt- und ehrenamtlich Engagierte der EKKW und EKHN

Digitaltag für haupt- und ehrenamtlich Engagierte der EKKW und EKHN

Kassel (medio). Kirchenvorstands-Sitzungen per Zoom, Gottesdienste auf YouTube oder die virtuelle Konfiarbeit - für viele Gemeinden gehört das digitale Arbeiten mittlerweile zum Gemeindealltag.  Dennoch ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten und auf dem Laufenden zu bleiben. Welche Kollaborationstools eignen sich für den eigenen Bedarf? Welche Tools können datenschutzkonform genutzt werden? Wie kann die Kirchenvorstandsarbeit noch besser digital organisiert werden und was ist hinsichtlich digitaler Seelsorge möglich? 

Am 30. Oktober 2021 veranstalten die Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Evangelische Kirche in Kurhessen und Waldeck (EKKW) das erste Mal einen gemeinsamen Ditigtaltag. Mit einem breiten kostenlosen Workshop Angebot zu digitalen Themen verschiedenster kirchlicher Arbeitsfelder sollen haupt- und ehrenamtliche Akteur*innen der beiden Landeskirchen für ihre Arbeit befähigt werden und sich miteinander vernetzt können.

Es ist ein umfangreiches Themenspektrum geplant, das maßgeblich von den Teilnehmenden der beiden Landeskirchen bestimmt wird. Noch bis zum 15. August können Sie Ihre Themenvorschläge in ein «Wunschboard» eintragen und darüber abstimmen, an welchen Workshop-Themen Sie interessiert sind. 
Den Link zum Wunschboard finden Sie hier: Flinga - Wunschboard Oktober 2021
Infos zur Bedienung des Wunschboards finden Sie hier: 
[PDF-Dokument]

Der als Online-Seminar konzipierte Digitaltag wird von einem Projektteam aus verschiedenen Arbeitsbereichen und Zentren der EKHN und EKKW vorbereitet. Er möchte auf vorhandene Kenntnisse und Erfahrungen aufbauen, diese vertiefen und weiterentwickeln.

Merken Sie sich jetzt schon den 30. Oktober 2021 vor. Sobald das Programm für den Digitaltag feststeht erfahren Sie hier mehr!

(02.08.2021)


arrow_forward Linktipp:

Weitere Informationen zum Programm gibt es in Kürze hier