Bischöfin: Bischöfin Dr. Beate Hofmann

Grüß Gott und herzlich willkommen!

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Website und an meinen Aufgaben, Gedanken und Standpunkten als Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie etwas über meine Herkunft, meinen Weg und meine Ziele: Was mir wichtig ist, was meinen Glauben prägt, wie ich mir Kirche vorstelle und wofür ich arbeite und eintrete. Sie können meine Arbeit verfolgen sowie Predigten, Interviews und andere Texte von mir nachlesen. Wenn Sie mir im Gottesdienst oder bei anderen Veranstaltungen begegnen möchten, finden Sie hier die wichtigsten aktuellen Termine.

Und Sie sind herzlich eingeladen, mir und meinen Mitarbeitenden Ihre Fragen, Ideen und  Anregungen, aber auch Ihre Kritik direkt zu schreiben; wenden Sie sich an bischoefin@ekkw.de .

Beate Hofmann

2021-02-22 29087

Willkommen
Bischöfin Dr. Beate Hofmann

Bischöfin Dr. Beate Hofmann
(Foto: medio.tv/Schauderna)

Grüß Gott und herzlich willkommen!

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Website und an meinen Aufgaben, Gedanken und Standpunkten als Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie etwas über meine Herkunft, meinen Weg und meine Ziele: Was mir wichtig ist, was meinen Glauben prägt, wie ich mir Kirche vorstelle und wofür ich arbeite und eintrete. Sie können meine Arbeit verfolgen sowie Predigten, Interviews und andere Texte von mir nachlesen. Wenn Sie mir im Gottesdienst oder bei anderen Veranstaltungen begegnen möchten, finden Sie hier die wichtigsten aktuellen Termine.

Und Sie sind herzlich eingeladen, mir und meinen Mitarbeitenden Ihre Fragen, Ideen und  Anregungen, aber auch Ihre Kritik direkt zu schreiben; wenden Sie sich an bischoefin@ekkw.de .

Beate Hofmann


Langfristige Strategie für Kriegsflüchtlinge notwendig
24. Februar 2024: Zwei Jahre Krieg in der Ukraine

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine währt zwei Jahre lang. 731 Tage Krieg in Europa. Bischöfin Beate Hofmann (EKKW) und Kirchenpräsident Volker Jung (EKHN) beziehen Stellung. Denn: Massive Verwüstungen und die Zerstörung der zivilen Infrastruktur rauben vielen Menschen eine hinreichende Versorgung mit Lebensmitteln, Wasser und Medikamenten. Sie verweisen auf das Friedensgutachten 2023, in dem die Friedensforschenden mit einem langen, Kraft zehrenden Krieg rechnen und fordern Bleibeperspektiven für Flüchtlinge aus der Ukraine auch über 2025 hinaus.

mehr lesen

Gottesdienst in der Kasseler Christuskirche
Spendenaktion «Hoffnung für Osteuropa» eröffnet

Mit einem feierlichen Gottesdienst ist am 18. Februar die 31. gemeinsame Aktion «Hoffnung für Osteuropa» der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau eröffnet worden. Im Mittelpunkt stand ein rumänisches Projekt zum Schutz von Frauen vor Gewalt.

mehr lesen

Gottesdienst in Hofgeismar
EKKW freut sich über 36 neue Religionslehrkräfte

Die Landeskirche freut sich über 36 neue Religionslehrkräfte. In einem feierlichen Gottesdienst wurden sie am 9. Februar in Hofgeismar in ihren Dienst eingeführt. Bischöfin Dr. Beate Hofmann überreichte den Lehrerinnen und Lehrern die Bevollmächtigungsurkunden und segnete sie.

mehr lesen

Konzerte lassen Bäume wachsen
Rund 7.800 Euro wurden für EKKW-Waldaktion gespendet

Mithelfen, dass neue Bäume wachsen: Das geht aktiv mit der Beteiligung an Pflanzaktionen, aber auch mit finanzieller Unterstützung des EKKW-Projekts. Durch Konzerte zum Thema Wald und Schöpfung sind zum Jahresende 2023 insgesamt 7.800 Euro für die Aktion zusammengekommen.

mehr lesen

Sexualisierte Gewalt: «Auch unsere Kirche hat versagt»
Bischöfin Dr. Beate Hofmann zur Studie des Forschungsverbunds ForuM

Auch in der EKKW gab und gibt es sexualisierte Gewalt. Die ForuM-Studie beschreibe und analysiere «das jahrzehntelange institutionelle Versagen», sagt Bischöfin Dr. Beate Hofmann nach Veröffentlichung der Studie und ergänzt: «Auch unsere Kirche hat versagt und jahrzehntelang nicht auf die Betroffenen und ihr Leid gehört, sondern vor allem die Täter, ihre Familien und das Ansehen unserer Institution im Blick gehabt und falsche Entscheidungen getroffen.»

mehr lesen



Kontakt zur Bischöfin

klicken Sie hier ...

Wofür ich stehe

lesen Sie hier ...

Wie ich glaube

erfahren Sie mehr ...

Woher ich komme

meine Vita ...

Wie wir Kirche gestalten

mehr ...

Predigten & Texte

zur Rubrik ...

Interviews & Presse

zur Rubrik ...