Pfarrstellen: Pfarrstellen in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Willkommen im Servicebereich Personalverwaltung Theologisches Personal. Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote und Informationen über sonstige vakante Pfarrstellen.

Bitte wählen Sie aus:

2019-02-25 22191

Stellenangebote und sonstige vakante Pfarrstellen
Pfarrstellen in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Willkommen im Servicebereich Personalverwaltung Theologisches Personal. Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote und Informationen über sonstige vakante Pfarrstellen.

Bitte wählen Sie aus:

arrow_forward Landeskirchenamt:

Dieser Service wird verantwortet vom Dezernat Theologisches Personal und Gemeindeentwicklung im Landeskirchenamt in Kassel:

Pfarrstellen: Ansprechpartner 2019-02-25 22194


Ansprechpartner

Name
  • Matthias Nöding
  • Referatsleiter Personalverw. Theologisches Personal
  • (0561) 9378-208
  • (0561) 9378-434
  • pers.theologen.lka@ekkw.de
  • Wilhelmshöher Allee 330
    34131 Kassel
Pfarrstellen: Hinweise zu den Bewerbungen

Wegen der Anerkennung der Anstellungsfähigkeit (Bewerbungsrecht) bitten wir rechtzeitig Kontakt mit dem Referat "Personalverwaltung Theologisches Personal" aufzunehmen.

Ein Gemeinde- und Pfarrstellenprofil der ausgeschriebenen Pfarrstellen finden Sie als pdf-Datei bei der jeweiligen Stellenausschreibung.

Die Mietwerte der Pfarrhäuser/Pfarrdienstwohnungen für die ausgeschriebenen Pfarrstellen können beim Landeskirchenamt in Kassel unter Telefon (0561) 9378-353 erfragt werden. 

Allen Bewerbungen sind neben den herkömmlichen Unterlagen ein Kurzbericht zur bisherigen Tätigkeit und zu Schwerpunkten der Arbeit und der Fortbildung sowie Hinweise zur Motivation der Bewerbung beizufügen. Die Unterlagen sind zur Weitergabe an die ausgeschriebenen Gemeinden bestimmt.

Bewerbungen (bitte ohne Bewerbungsmappen) sind unmittelbar an das Landeskirchenamt, Referat "Personalverwaltung Theologisches Personal", Wilhelmshöher Allee 330, 34131 Kassel zu richten; bei Bewerbungen von Pfarrerinnen und Pfarrern aus der EKKW, ist eine Durchschrift an das für den Bewerber bzw. die Bewerberin zuständige Dekanat zu senden.

2019-04-24 22195


Hinweise zu den Bewerbungen

Wegen der Anerkennung der Anstellungsfähigkeit (Bewerbungsrecht) bitten wir rechtzeitig Kontakt mit dem Referat "Personalverwaltung Theologisches Personal" aufzunehmen.

Ein Gemeinde- und Pfarrstellenprofil der ausgeschriebenen Pfarrstellen finden Sie als pdf-Datei bei der jeweiligen Stellenausschreibung.

Die Mietwerte der Pfarrhäuser/Pfarrdienstwohnungen für die ausgeschriebenen Pfarrstellen können beim Landeskirchenamt in Kassel unter Telefon (0561) 9378-353 erfragt werden. 

Allen Bewerbungen sind neben den herkömmlichen Unterlagen ein Kurzbericht zur bisherigen Tätigkeit und zu Schwerpunkten der Arbeit und der Fortbildung sowie Hinweise zur Motivation der Bewerbung beizufügen. Die Unterlagen sind zur Weitergabe an die ausgeschriebenen Gemeinden bestimmt.

Bewerbungen (bitte ohne Bewerbungsmappen) sind unmittelbar an das Landeskirchenamt, Referat "Personalverwaltung Theologisches Personal", Wilhelmshöher Allee 330, 34131 Kassel zu richten; bei Bewerbungen von Pfarrerinnen und Pfarrern aus der EKKW, ist eine Durchschrift an das für den Bewerber bzw. die Bewerberin zuständige Dekanat zu senden.

Pfarrstellen: Aktuell ausgeschriebene Pfarrstelle (Bewerbungsschluss 31. Dezember 2019)

 

Elisabeth-Kirchengemeinde Mengsberg, Kirchenkreis Ziegenhain

Die Stelle wird besetzt nach Gemeindewahl

 

Pfarrstelle für Vertretungsdienste im Kirchenkreis Fulda

(Pfarrstelle mit halbem Dienstauftrag)

Die Pfarrstelle wird besetzt auf Beschluss der Bischöfin

 

Pfarrstelle für Vertretungsdienste im Kirchenkreis Marburg

(Pfarrstelle mit halbem Dienstauftrag)

Die Pfarrstelle wird besetzt auf Beschluss der Bischöfin

 

Landeskirchliche Pfarrstelle „Beauftragter / Beauftragte für Polizei- und Notfallseelsorge der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck“

Die Stelle wird besetzt auf Beschluss der Bischöfin für die Dauer von sieben Jahren.

Weitere Auskünfte erteilt der Landespolizeipfarrer im Landeskirchenamt, Pfarrer Kurt Grützner, Tel. 0561

9378-358, E-Mail Kurt.Gruetzner@ekkw.de.

 

Landeskirchliche Pfarrstelle „Diakoniepfarrer / Diakoniepfarrerin im Zweckverband Diakonisches Werk Waldeck-Frankenberg“

Die Stelle wird besetzt auf Beschluss der Bischöfin für die Dauer von sieben Jahren.

Weitere Auskünfte erteilen die Dezernentin für Diakonie und Ökumene, OLKRin Claudia Brinkmann-Weiß; Tel. 0561/9378-270 oder der Vorsitzende des Zweckverbandes „Diakonisches Werk Waldeck-Frankenberg“, Pfarrer Klaus-Jürgen Fackiner, Tel. 05621/5879

 

Aufenau, Kirchenkreis Gelnhausen
(erneute Ausschreibung einer Hälfte der gemeinsam versorgten Pfarrstelle wegen Feststellung der Anstellungsfähigkeit des mit der Versehung der Pfarrstelle beauftragten Pfarrers im Probedienst)
Die Stelle wird besetzt
auf Beschluss der Bischöfin.

 

Rauischholzhausen, Kirchenkreis Marburg

(Pfarrstelle mit Dreiviertel-Dienstauftrag)

Ausschreibung wegen Feststellung der Anstellungsfähigkeit der mit der Versehung der Pfarrstelle beauftragten Pfarrerin im Probedienst.

Die Stelle wird besetzt nach Gemeindewahl und Präsentation.

 

1. Pfarrstelle der Martin-Luther-Kirchengemeinde in Wildeck, Kirchenkreis Rotenburg
(erneute Ausschreibung einer Hälfte der gemeinsam versorgten Pfarrstelle wegen Feststellung der Anstellungsfähigkeit des mit der Versehung der Pfarrstelle beauftragten Pfarrers im Probedienst)
Die Stelle wird besetzt
auf Beschluss der Bischöfin.

 

 

 

2019-12-03 29666

Aus dem Kirchlichen Amtsblatt Nr. 11/2019
Aktuell ausgeschriebene Pfarrstelle (Bewerbungsschluss 31. Dezember 2019)

 

Elisabeth-Kirchengemeinde Mengsberg, Kirchenkreis Ziegenhain

Die Stelle wird besetzt nach Gemeindewahl

 

Pfarrstelle für Vertretungsdienste im Kirchenkreis Fulda

(Pfarrstelle mit halbem Dienstauftrag)

Die Pfarrstelle wird besetzt auf Beschluss der Bischöfin

 

Pfarrstelle für Vertretungsdienste im Kirchenkreis Marburg

(Pfarrstelle mit halbem Dienstauftrag)

Die Pfarrstelle wird besetzt auf Beschluss der Bischöfin

 

Landeskirchliche Pfarrstelle „Beauftragter / Beauftragte für Polizei- und Notfallseelsorge der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck“

Die Stelle wird besetzt auf Beschluss der Bischöfin für die Dauer von sieben Jahren.

Weitere Auskünfte erteilt der Landespolizeipfarrer im Landeskirchenamt, Pfarrer Kurt Grützner, Tel. 0561

9378-358, E-Mail Kurt.Gruetzner@ekkw.de.

 

Landeskirchliche Pfarrstelle „Diakoniepfarrer / Diakoniepfarrerin im Zweckverband Diakonisches Werk Waldeck-Frankenberg“

Die Stelle wird besetzt auf Beschluss der Bischöfin für die Dauer von sieben Jahren.

Weitere Auskünfte erteilen die Dezernentin für Diakonie und Ökumene, OLKRin Claudia Brinkmann-Weiß; Tel. 0561/9378-270 oder der Vorsitzende des Zweckverbandes „Diakonisches Werk Waldeck-Frankenberg“, Pfarrer Klaus-Jürgen Fackiner, Tel. 05621/5879

 

Aufenau, Kirchenkreis Gelnhausen
(erneute Ausschreibung einer Hälfte der gemeinsam versorgten Pfarrstelle wegen Feststellung der Anstellungsfähigkeit des mit der Versehung der Pfarrstelle beauftragten Pfarrers im Probedienst)
Die Stelle wird besetzt
auf Beschluss der Bischöfin.

 

Rauischholzhausen, Kirchenkreis Marburg

(Pfarrstelle mit Dreiviertel-Dienstauftrag)

Ausschreibung wegen Feststellung der Anstellungsfähigkeit der mit der Versehung der Pfarrstelle beauftragten Pfarrerin im Probedienst.

Die Stelle wird besetzt nach Gemeindewahl und Präsentation.

 

1. Pfarrstelle der Martin-Luther-Kirchengemeinde in Wildeck, Kirchenkreis Rotenburg
(erneute Ausschreibung einer Hälfte der gemeinsam versorgten Pfarrstelle wegen Feststellung der Anstellungsfähigkeit des mit der Versehung der Pfarrstelle beauftragten Pfarrers im Probedienst)
Die Stelle wird besetzt
auf Beschluss der Bischöfin.

 

 

 

Pfarrstellen: Sonstige vakante Pfarrstellen

Aktuell sind keine weiteren Stellen veröffentlicht.

2019-02-25 22196


Sonstige vakante Pfarrstellen

Aktuell sind keine weiteren Stellen veröffentlicht.