12. Tagung vom 22. bis 25. November 2021:
Digitale Herbsttagung der Landessynode

12. Tagung vom 22. bis 25. November 2021:: Digitale Herbsttagung der Landessynode

Vom 22. bis 25. November trat die Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck zu ihrer Herbsttagung zusammen. Schwerpunkte waren der Bericht von Bischöfin Dr. Beate Hofmann unter dem Titel «Die Kirche im Prozess gesellschaftlicher Veränderungen: nachhaltig – öffentlich – digital», der Bericht zur Finanzsituation der Landeskirche von Vizepräsident Dr. Volker Knöppel sowie die Verabschiedung der Haushaltsplanungen für die Jahre 2022 und 2023. Die Synodalen beschäftigten sich zudem mit dem Reformprozess der Landeskirche sowie den Themen Kirchenmusik, Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen und einer neuen Taufagende. Während der viertätigen Synode wurde außerdem ein Partnerschaftsvertrag mit der Evangelischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in Rumänien unterzeichnet. mehr lesen

Appell zur Corona-Schutzimpfung

Die Mitglieder der Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck wenden sich mit einem Appell zur Corona-Schutzimpfung an die Menschen in der Region der Landeskirche. Die ekkw.de-Onlineredaktion dokumentiert den Appell im Wortlaut:

«Impfung ist ein Ausdruck aktiver christlicher Nächstenliebe.

Am Übergang zum Winter entwickelt sich die Pandemie in unserem Land mit einer besorgniserregenden Dynamik. Inzidenz, Hospitalisierungsrate und die Zahl der Todesfälle sind trotz aller bisherigen Maßnahmen auf hohem Niveau. Weithin besteht Sorge angesichts der zu erwartenden Entwicklung der kommenden Wochen. Deshalb sind Maßnahmen geboten, welche die Impfquote in der Bevölkerung deutlich erhöhen. In einer Pandemie betrifft die Entscheidung jedes Einzelnen das Wohl aller. Mit diesem Appell wendet sich die Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck an die Menschen in der Region:

Wir wenden uns dankbar an diejenigen, die sich bereits haben impfen lassen – „Sie haben für sich selbst und für andere eine verantwortungsvolle Entscheidung getroffen.“

Wir wenden uns hoffnungsvoll an diejenigen, die trotz Bedenken nun eine Impfung erwägen – „Sie werden sich selbst und andere damit schützen, so gut es möglich ist. Nach 120 Millionen allein in Deutschland verabreichten Dosen verfügt die Medizin über alle notwendigen Erfahrungen, um über die sicheren Impfstoffe aufzuklären. Im Aufklärungsgespräch wird auf Ihre Bedenken eingegangen und geklärt, ob eine Impfung für Ihre medizinische Situation angezeigt ist."

Wir wenden uns an diejenigen, die bis jetzt dem weit überwiegenden Konsens der Wissenschaft widersprechen oder gar aktiv unwahre Inhalte über die Pandemie verbreiten - „Die Meinungsfreiheit schützt Ihre abweichende Haltung, aber alle Meinungen müssen sich vernunftbezogen prüfen lassen. Das rechtlich Erlaubte ist nicht identisch mit dem, was in dieser Situation aus Verantwortung geboten ist. Freiheit ist nicht nur die Freiheit der Lauten, sondern insbesondere die Freiheit der Schwachen.“

Wir wenden uns auch an die politisch Verantwortlichen in unserem Land – "Aufgrund der Erfahrungen der letzten Zeit bitten wir Sie, die Möglichkeit einer Impfpflicht jetzt ernsthaft zu prüfen. Gleichzeitig gilt auch: Die Pandemie ist eine weltweite Herausforderung, daher muss der Zugang zu Impfstoffen weltweit sichergestellt werden.“

Wir wenden uns dankbar und erwartungsvoll an die Mitarbeitenden und Engagierten in Kirchengemeinden und kirchlichen Handlungsfeldern – „Bitte unterstützen Sie mit Ihrem Handeln, Ihrer Kreativität und Ihren Ressourcen alle Ansätze, die Impfungen fördern.“»

(24.11.2021)

Sie möchten den Appell der Landessynode im Gemeindebrief, auf der Homepage Ihrer Kirchengemeinde oder in den Publikationen Ihrer Einrichtung aufgreifen? Gestaltete Vorlagen finden Sie im Medienportal der Landeskirche www.medio.tv .

Video-Tipp: Gottesdienst

Der ekkw.de-Tipp für den kommenden Sonn- oder Feiertag... mehr

Coronavirus

Regelungen & Empfehlungen der Landeskirche ... mehr

«Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.» - Gottesdienst in Büdingen
Brot für die Welt-Aktion 2022 gestartet: Klima im Blick

Brot für die Welt-Aktion 2022 gestartet: Klima im Blick

Unter dem Motto «Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.» haben die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck am ersten Advent (28.11.) in Büdingen (Wetteraukreis) die diesjährige Spendenaktion von Brot für die Welt regional für die Landeskirchen eröffnet.

mehr lesen

Farbigkeit aus der Erbauungszeit soll wiederhergestellt werden
Marburger Elisabethkirche wird umfangreich restauriert

Marburger Elisabethkirche wird umfangreich restauriert

Der Innenraum der Marburger Elisabethkirche wird restauriert. Bei den umfangreichen Maßnahmen soll die ursprüngliche Farbigkeit des Kirchenraumes aus dem 13. Jahrhundert wiederhergestellt werden. Außerdem werden Teile der Ausstattung restauriert und die Kirche erhält ein neues Lichtkonzept.

mehr lesen
Predigtreihe «nachhaltig-predigen» lenkt Blick auf Freihandelsabkommen

Die christlich-ethische Perspektive in Fragen des Natur-, Umwelt- und Klimaschutzes sowie globaler sozialer Gerechtigkeit ist der Dreh- und Angelpunkt der ökumenischen Predigtreihe «nachhaltig-predigen». Unter dem Motto «frei – fair – handeln» startet am 28. November das Angebot für das Jahr 2022.

mehr lesen
Bericht der Bischöfin: Klimaschutz und Nutzung von Gemeindehäusern im Fokus

Nachhaltig, öffentlich, digital: Mit diesen drei Begriffen hat Bischöfin Dr. Beate Hofmann während der Herbsttagung der Landessynode Entwicklungen angesprochen, «die für unsere Kirche in den nächsten Jahren besondere Chancen, aber auch besondere Herausforderungen mit sich bringen».

mehr lesen
Finanzbericht des Vizepräsidenten: Glimpflich durch Pandemie, aber Knick steht bevor

Im Vergleich mit anderen Landeskirchen und Bistümern ist Landeskirche relativ glimpflich durch das erste Jahr der Corona-Pandemie gekommen. Zu diesem Schluss kommt Vizepräsident Dr. Knöppel. Aufgrund zahlreicher Renteneintritte in den kommenden Jahren werde die Landeskirche aber an Kirchensteuern einbüßen.

mehr lesen

Ausgleich nur durch Rückgriff auf Reserven möglich
Landessynode verabschiedet Doppelhaushalt für die Jahre 2022 und 2023

Landessynode verabschiedet Doppelhaushalt für die Jahre 2022 und 2023

Die Landessynode hat am Donnerstag (25.11.) den Doppelhaushalt für die Jahre 2022 und 2023 verabschiedet. Das Gesamtvolumen beträgt für das Jahr 2023 rund 273,9 Millionen Euro und für das Jahr 2023 rund 273,95 Millionen Euro. Für die kommenden beiden Jahre sind Rückgänge im Kirchensteueraufkommen zu erwarten.

mehr lesen

«Impfung ist ein Ausdruck aktiver christlicher Nächstenliebe»
Landessynode verabschiedet Appell zur Corona-Schutzimpfung

Landessynode verabschiedet Appell zur Corona-Schutzimpfung

Die Synodalen haben sich am Mittwoch (24.11.) mit einem Appell zur Corona-Schutzimpfung an die Menschen in der Region der Landeskirche gewendet. Angesichts der besorgniserregenden Dynamik seien Maßnahmen geboten, welche die Impfquote in der Bevölkerung deutlich erhöhen. In einer Pandemie betreffe die Entscheidung jedes Einzelnen das Wohl aller.

mehr lesen
Reformprozess: Beschlüsse zum Großteil umgesetzt, Beteiligungsprozess gestartet

Fast alle der 183 Reform-Beschlüsse, die die Landessynode 2015 gefasst hatte, sind umgesetzt oder in Umsetzung begriffen. Darüber informierte die Geschäftsführerin des Reformprozesses, Pfarrerin Eva Hillebold. Aktuell läuft ein Beteiligungsprozess, um sich über den «Auftrag der Kirche» zu verständigen.

mehr lesen
EKKW und Evangelische Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in Rumänien schließen Partnerschaftsvertrag

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck und die Evangelische Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in Rumänien sind nun Partnerinnen: Das hat die Landessynode am 22. November 2021 beschlossen. Während der Synodaltagung haben beide Kirchen einen entsprechenden Partnerschaftsvertrag unterzeichnet.

mehr lesen

Kostenbeteiligung und neues Kirchenmusikgesetz verabschiedet
Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte wird saniert und zur Kirchenmusikakademie

Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte wird saniert und zur Kirchenmusikakademie

Die Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte in Schlüchtern wird grundlegend umgebaut und saniert. Die Landeskirche beteiligt sich an dem 4,5 Mio. Euro teuren Vorhaben mit rund 1,5 Mio. Euro. Zudem verabschiedete die Synode ein neues Kirchenmusikgesetz.

mehr lesen

Taufen an anderen Orten und in jedem Lebensalter
Landessynode verabschiedet neue Taufagende – Neue Form der Begleitung

Landessynode verabschiedet neue Taufagende – Neue Form der Begleitung

Taufen sind nicht mehr auf den Kirchenraum und das Säuglingsalter beschränkt. Sie finden genauso im heimischen Garten oder beim Tauffest im Park und vor allem in jedem Lebensalter statt. Um dieser Entwicklung einen theologisch fundierten Rahmen zu geben, hat die Landessynode eine neue Agende für die Taufe verabschiedet.

mehr lesen

Neun Profilstellen geplant – Zusammenarbeit soll gefördert werden
EKKW will Diakoninnen und Diakone stärker in kirchlichen Dienst einbinden

EKKW will Diakoninnen und Diakone stärker in kirchlichen Dienst einbinden

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck will Diakoninnen und Diakone stärker als bisher in den kirchlichen Dienst einbinden. Dazu sollen bis zu neun entsprechende Profilstellen eingerichtet werden, um die sich die Kirchenkreise bewerben können.

mehr lesen

Änderung und sprachliche Überarbeitung der Grundordnung
Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck will junge Menschen stärker einbinden

Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck will junge Menschen stärker einbinden

Die Landeskirche will junge Menschen stärker beteiligen. Die Landessynode hat bei ihrer digitalen Herbsttagung ein entsprechendes Kirchengesetz zur Änderung der Grundordnung beschlossen. Diese soll außerdem unter Verwendung geschlechtergerechter Sprache überarbeitet werden.

mehr lesen

Video-Playlist
Online-Andachten, Gottesdienste und Impulse

In unserer ekkw.de-Playlist stellen wir Ihnen eine Auswahl von Andachten, Gottesdiensten und Impulsen vor, die Gemeinden und Kirchenkreise der Landeskirche auf der Videoplattform Youtube veröffentlichen. Eine Übersicht der letzten 200 Videos finden Sie über das Symbol im Video-Kasten. Die gesamte Playlist können Sie hier bei Youtube direkt aufrufen.

Engagiert trotz Corona

Ideen der Fachstelle Engagementförderung für kontaktfreies Engagement... mehr

Glaube

Anregungen zum Glauben auf ekkw.de ... mehr

medio.tv

Das Medienportal der EKKW mit Fotos, Videos und Texten... mehr

Unsere Kirche

Informationen rund um die Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck ... mehr

Tageslosung

Meine Zeit steht in deinen Händen. (Psalm 31,16)
© & mehr lesen

radio Wort zur Woche:

Hören Sie das Wort zur Woche. Jeden Sonntag neu. Diesmal mit Pfarrerin Andreas Wöllenstein aus Marburg. Das Wort zur Woche ist auch telefonisch abrufbar unter Tel.: (0561) 9378380:



Der evangelische Video-Adventskalender 2021.



arrow_forward «blick magazin»

«blick magazin»

Den Spuren, die das Leben hinterlässt, geht das aktuelle «blick in die kirche Magazin» nach. Menschen erzählen von Spuren, manchmal auch von Narben, des Lebens. Daneben bietet das Heft auch Infos zu den Finanzen der Kirche und gibt Lebenshilfe. ... mehr

arrow_forward Jahr der Orgel

Jahr der Orgel

Klein, aber fein ist die November-Orgel. Die von Orgelbaumeister Kilian Gottwald erbaute Truhenorgel in der Ev. Stadtkirche in Tann/Rhön erinnert an die Orgel des «Tanner Bach» (Johann Michael Bach, Kantor in Tann von 1785-1820) ... mehr

trending_up Trend in Prozent

arrow_forward Streams & Veranstaltungen:

Sie bieten Gottesdienste, Andachten und Veranstaltungen an, an denen man online teilnehmen kann? Dann tragen Sie Ihre Termine in den ekkw.de-Veranstaltungskalender ein und machen Sie andere darauf aufmerksam:

arrow_forward Fragen zu...

arrow_forward ekkw.de-Ratgeber:

ekkw.de-Ratgeber:

Betroffene oder deren Angehörige und Freunde können sich auf unterschiedlichen Wegen Hilfe oder Beratung holen. Im ekkw.de-Ratgeber finden Sie Informationen, Ansprechpersonen und Links. ... mehr

arrow_forward Direkt zu...